Freitag, 28. Februar 2014

weiter ....

... einen kleinen Zwischenstopp habe ich eingelegt ...

Es wird weiter gemalt, gespachtelt, übermalt, gekratzt, gekleckst ...
So sieht mein Bild zur Zeit aus. Mal schau`n, wohin die Malreise noch geht.




Ich möchte am Entstehungsprozess meines Bildes gern teilhaben lassen.



Montag, 24. Februar 2014

nicht alles


Nicht alles muss harmonisch sein, das Leben ist es ja auch nicht ständig.

So dachte ich beim Entstehungsprozess des Acrylbildes. Die Arbeit an diesem Bild geht schleppend voran. Macht nichts! Oftmals habe ich mehrere Bilder in Arbeit. Der Prozess des Entstehens braucht seine Zeit.

Ich hab vorerst 2 Bilder eingestellt. Das erste Bild ist noch recht harmonisch wirkend ... das zweite schon ANDERS. Lust auf mehr?


Sonntag, 23. Februar 2014

Samstag, 22. Februar 2014

immer in Bewegung

ständig unter Strom / in Bewegung zu sein, ist nicht gut ... Ruhig alles mal geruhsamer angehen lassen.
 
Also, lasst es ruhiger angehen ...

Samstag, 8. Februar 2014

Ich wusste nicht ...

Ich wusste nicht ... I did not know

Ein Titel für den heutigen Post fällt mir  leider nicht ein.

Habt ihr einige gute Ideen????  Eure Ideen und Anregungen sind gefragt. Lasst sie mich bitte wissen.

Für einen kleinen Rückblick ist es nie zu spät.
Hier seht ihr eine kleine Auswahl meiner Bilder, die größtenteils 2012 / 2013 entstanden sind. Ob Aquarell, Pastell oder Acryl ...


Wenn sie euch gefallen, weitersagen ist erwünscht.

Liebe bunte Grüße, Kerstin

Freitag, 7. Februar 2014

von der Rolle - of the roll

Auch diesen Donnerstag trafen sich die Farbkleckse zum "Kreativsein".

Ganz von der Rolle waren sie beim Gestalten aus einem Abfallprodukt noch etwas Sinnvolles, Schönes zu gestalten ...
Als Material standen den Kids Pappen, Klopapierrollen und Farben zur Verfügung ... Mit viel Spaß und Lust ging es an die Sache.
Könnt ihr erraten, was die Farbkleckse gemalt und gebastelt haben?

Ihre Kreativität kannte keine Grenzen .... einfach toll.


 


 
 Die Rollen wurden an einem Ende mehrmals eingeschnitten, umgeknickt und auf Pappe aufgeklebt. Eine klebrige Sache.


 

Nächste Woche folgt Teil 2 .... Lasst euch überraschen, welch wunderschöne Dinge entstanden sind.