Dienstag, 27. Februar 2018

Magie in meiner Küche

Wie man aus orangefarbenen Obst und Gemüse einen grünen Smoothie macht ... Willst es jetzt sicherlich wissen.

Es ist keine Kunst es ist Magie.

Bitte weiterlesen! WICHTIG!


Das Grün erinnert eher an Kuhfl..... Egal, du sollst ihn ja auch nicht ständig anschau`n.
Oder willst du dich wahrlich mit den hartnäckigen, bösen, tropfenden, kratzbürstigen Schnupfen-Hals-weh-Monster anlegen?

Wohl kaum.

Und schon beginnt die Magie: aus Orange wird Grün.

In den Einkaufskorb wandern: Orangen, Möhren, Ruccola, Ahornsirup oder Honig ... und das war`s auch schon. 
Nun alle gesunden Zutaten in den Mixer. Ja, ja alles rein damit.  Ein bissl umwirbeln und ab in`s Glas. Trinken nicht vergessen! 

Ich sag`s dir, die ollen Monster haben so fast keine Chance.


Liebe Grüße aus der Küche, Kerstin





Kommentare:

  1. Rucola??? Super Idee!!! :) Mit Erkältungsbakterien habe ich zwar eh keine Probleme, weil ich immer fleißig mit Selen mein Immunsystem stärke, aber der Smoothie klingt trotzdem super spannend und wird direkt ausprobiert!

    LG
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es wirklich sehr empfehlen. Lecker und gesund! Mit Selen hab ich wiederum keinerlei Erfahrung. Vielleicht kannst du mir da etwas auf die Sprünge helfen?
      LG, Kerstin

      Löschen

Thank you ..

Hallo ich bin Kalle

Hey, ich bin Kalle der grüne nackte Frosch. Kalle ist doch klar, finden in den Pfützen hüpfen ganz wunderbar. Es spritzt und Kalle, der...